Informationen zu Covid-19
Sie befinden sich hier: Startseite / Unser Konzept / Kuren unter COVID 19

Kuren unter COVID 19

(Stand 01.01.2021)


Die Covid-19-Pandemie fordert in fast allen Lebensbereichen einen besonderen Umgang mit den Dingen und Abläufen. Dies ist auch bei einer Mutter-Kind-Kur oder einer Vater-Kind-Kur der Fall.


Aus diesem Grund bitten wir Sie, folgende Informationen zu lesen:


Folgende Personengruppen können aktuell nicht aufgenommen werden:


·     Wir nehmen nur Personen auf, die nicht zu den Covid-19-Risikogruppen nach den Ausführungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) gehören. Hierzu zählen:


  • RaucherInnen
  • stark adipöse Menschen (ab BMI 35)
  • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen
    - des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck
    - chronische Lungenerkrankungen (z. B. COPD
    - chronische Lebererkrankungen
    - Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    -  Patienten mit einer Krebserkrankung
    - Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z. B. Cortison)

es sei denn, es liegt durch eine Covid-19-Impfung eine entsprechende Immunität vor.


  • Wir nehmen keine Personen (ab sechs Jahren) auf, die vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind.
  • Wir nehmen nur Personen auf, die keine akuten Krankheitssymptome aufweisen, die auf eine Covid-19-Infektion hinweisen könnten, wie z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Pneumonie.

 


Eine Anreise ist erst nach einer Bestätigung durch uns möglich. Bei der Anreise müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:


  • Für jedes Familienmitglied eine unterzeichnete ärztliche Bescheinigung (den Vordruck erhalten Sie automatisch durch uns).
  • Eine unterzeichnete Erklärung, dass Sie unsere Regeln beachten werden (den Vordruck erhalten Sie automatisch durch uns).
  • Für jedes anreisendes Familienmitglied den Nachweis eines negativen Covid-19-Testes (PCR-Test) mitbringen, dessen Ergebnis nicht älter als 48 Stunden sein darf. Haben Sie diesen nicht im Gepäck, werden wir am Anreisetag bei Ihnen und Ihren Kindern je einen PoC-Test durchführen. Je einen weiteren nach etwa fünf Tagen.

 


Sofern Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an unter 04972/ 91 66 91.


 
    © 2021 AWO LangeoogKlinik · AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - VITA ·  Kuren unter COVID 19  |  Website von dbje Design Marketing IT